Vita von Ole West


1953
in Wedel/Holstein bei Hamburg, als Sohn des Kunstmalers Gerhard West geboren

1965
Erster Zeichenunterricht beim Wedeler Kunstmaler Albert-Ludwig Glaser

1975 - 1979
Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg, Fachrichtung Kinder- und Jugendbuchillustration sowie Malerei bei den Professoren S. Oelke und M. Grossmann

Abschluss als Dipl.-Designer

Danach entstanden verschiedene Entwurfsarbeiten für Hausfassaden, Messestände, Großgrafiken, Film-, Prospekt- und Schriftmalerei, unter anderem für das Studio Hamburg des NDR und das Ernst-Deutsch-Theater.

seit 1982
arbeitet Ole West als freier Maler und Zeichner

seit 1984
lebt Ole West auf der Nordseeinsel Norderney

1985
Gründung seiner Malschule für Erwachsene, die er bis 1990 leitete

seit 1990
Herausgabe von limitierten Originalausgaben verschiedener Editionen.
Ole West wird für drei Wochen der Künstler im Projekt „Dorfmaler“ in Unterlüß

1991
Buchprojekt „Niedersächsische Impressionen“

1992
Für drei Wochen Stadtmaler in Bad Bentheim

1993
Teilnahme an der Cleveland Drawing Biennale, Middlesborough/GB. Es folgen Studienreisen unter anderem nach Skandinavien, Schottland, Wales, Cornwall, Frankreich, Italien und in die USA.

Einzelausstellungen in der gesamten BRD und Delfzijl (NL), Groningen (NL), Texel (NL), Ribe (DK), Hølsted (DK), Tondern (DK), ArtExpo New York (USA) und GALERIA New York (USA).

Fernsehportrait des Norddeutschen Rundfunks N3 mitOle West 2001, 45 min.
NDR-Fernsehproduktion mit Ole West im Nordwesten von Irland, Mai 2003, 45 min.
NDR-Fernsehproduktion „Mit dem Strandkorb durch die Normandie“, Mai 2004, 45 min.
NDR-Fernsehproduktion „Schottland-von Edinburgh nach Bute“, Mai 2005, 30 min.
NDR-Fernsehproduktion „Die Amsterdamer Blätter“, Juni 2006, 45 min.

Bilder von Ole West befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen des In- und Auslandes, wie z.B. im Trinity House, National Lighthouse Centre in Penzance (GB), im Deutschen Schifffahrtsmuseum, Bremerhaven, und im Museum Aquariom, Delfzijl (NL).
Mit einer eigenen Sammlung von Grafiken ist Ole West im Albert-König-Museum, Unterlüß, vertreten. Ankäufe machten unter anderem das Deutsche Schiffahrtsmuseum Bremerhaven, das Albert-König-Museum, Unterlüß, die Stadt Cuxhaven, der Kunstförderverein Cuxhaven und die Stadt Bad Bentheim.

Information des Monats November!

Lothar Guderian - neue Arbeiten!

hier geht es zu den Arbeiten des Künstler


In unserem neuen Showroom zeigen wir weiterhin eine Auswahl an Arbeiten unserer "Stamm" - Künstler. Termine bitte nach Vereinbarung!

Herzliche Grüße

Ludwig Kleebolte

Ihr Kontakt zu uns:

Galerie Ludwig Kleebolte
Inh. Ludwig Kleebolte
Showroom: Pastorsacker 37,
45239 Essen, Termine nach Vereinbarung!

Fon: +49 170 21 76 397

E-Mail schreiben
Kontaktformular