Vita von Antoni Tapies


13.12.1923
geboren in Barcelona

06.02.2012
gestorben

1936-39
Zeichnet er als Autodidakt während des Bürgerkrieges

1942-43

Sanatoriumsaufenthalt, bei dem seine Lungenkrankheit kuriert wird
und er malt

1944

Beginn eines Jura-Studiums (Abbruch 1945), Zeichenunterricht in Barcelona

1947
Treffen mit dem Dichter Brossa

1948

Erste Begegnung mit Miró

1951
Besuch bei Picasso

1953

Erste große Auszeichnung: Erster Preis der Biennale von São Paulo

1954

Hochzeit mit Teresa Barba Fàbregas

1959

Erste Lithografien und Teilnahme an der documenta 2, Kassel

1990
Eröffnung des Museums der Fundació Tàpies in Barcelona


Einzelausstellungen seit 1989 u.a. in:
1989 Kunstsammlung NRW in Düsseldorf; 1996 Retrospektiven in Japan und Portugal;
1997/98 neue Werke in der Kestner-Gesellschaft in Hannover

Information des Monats November!

Lothar Guderian - neue Arbeiten!

hier geht es zu den Arbeiten des Künstler


In unserem neuen Showroom zeigen wir weiterhin eine Auswahl an Arbeiten unserer "Stamm" - Künstler. Termine bitte nach Vereinbarung!

Herzliche Grüße

Ludwig Kleebolte

Ihr Kontakt zu uns:

Galerie Ludwig Kleebolte
Inh. Ludwig Kleebolte
Showroom: Pastorsacker 37,
45239 Essen, Termine nach Vereinbarung!

Fon: +49 170 21 76 397

E-Mail schreiben
Kontaktformular