Vita von Michael Klinder


1977
Studium an der Fachhochschule Bremen bei Rainer G. Mordmüller und Hartmut Girke

1979
Studium an der Hfbk für Grafik und Illustration in Hamburg bei Erhard Göttlicher, Almut Heise und Gero Flurschütz

1983
Gemeinsame Veröffentlichung von Illustrationen mit Horst Janssen für das Hamburger Abendblatt

1984
Ausstellung von Illustrationen zum Thema "Die besondere Rakete" von Oskar Wilde "Hamburger Sparkasse"

1985
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Litho- und Radierwerkstadt

1985
Studienaufenthalte in Rom

1986
Freiberufliche Tätigkeit als Trickfilmzeichner bei Wolfgang Schaack in Hamburg für die Filme "Werner", "Das kleine Arschloch"

1989
Freiberuflich Tätig für Rogner und Bernhard Hamburg "Verlag 2001" Titelblattillustrationen

1999
Rückkehr nach Essen, Sterbebegleitung für die todkranke Mutter

2000
Ausbildung als Multimediadesigner in Essen

2002
Selbstständige Tätigkeit als Webdesigner für die Firmen Storkausbau, Storckbau, Sonnensegel-storck, Flashprogrammierungen für PlanB Webagentur

2010
Nach vielen schweren depressiven Rückfällen der Entschluss, sich wieder intensiv der Malerei und Grafik zuzuwenden

2011
Gemeinschaftsausstellung in Südfrankreich "Montbazin" mit Ölbildern und Grafiken, zusammen mit Miriam Giessler und Hubert Sandmann, "Lichtskulptur" sowie Helga Le Roy "Tonplastiken".

Rolf Michael Klinder zählt sich zur Künstlergruppe der norddeutschen Realisten

Information des Monats November!

Lothar Guderian - neue Arbeiten!

hier geht es zu den Arbeiten des Künstler


In unserem neuen Showroom zeigen wir weiterhin eine Auswahl an Arbeiten unserer "Stamm" - Künstler. Termine bitte nach Vereinbarung!

Herzliche Grüße

Ludwig Kleebolte

Ihr Kontakt zu uns:

Galerie Ludwig Kleebolte
Inh. Ludwig Kleebolte
Showroom: Pastorsacker 37,
45239 Essen, Termine nach Vereinbarung!

Fon: +49 170 21 76 397

E-Mail schreiben
Kontaktformular